Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website optimal zu gestalten. Mehr dazu
Einverstanden

Blickfelder Festival

Festivaltag #1: Dimanche


Das Festival einen Tag lang erleben!


Focus Cie & Compagnie Chaliwaté (BE) & Klimajugend Zürich

Wir laden 5 Schulklassen ein, einen Tag bei diversen Aktivitäten am Blickfelder Festival dabei zu sein. Pro Tag gibt es ein abwechslungsreiches Programm rund um das Festivalzentrum. Die Klassen können sich bei unserem Catering Chocherey für ein leckeres Mittagessen anmelden oder das eigene Picknick mitnehmen.

Festivalzentrum
6.25 Std
Festivalzentrum
Internationales Theater-/Tanzprogramm
10+

09:45

Treffpunkt Festivalzentrum Turbinenplatz

10:00–11:15

Vorstellung «Dimanche» von Focus Cie & Compagnie Chaliwaté, im Schauspielhaus Zürich: Ein gewöhnlicher Sonntagmorgen einer gewöhnlichen Familie. Plötzlich wackeln die Wände, starker Regen und gigantische Windböen toben vor dem Fenster. Zeitgleich versuchen drei Filmemacher*innen in der arktischen Wildnis das Ende der Welt zu dokumentieren. Sie filmen die letzten vom Aussterben bedrohten Tiere.

Das Stück «Dimanche» zeichnet ein eindrückliches und visuell inspirierendes Porträt einer Menschheit, die von nicht mehr kontrollierbaren Naturgewalten bezwungen wird. Es stellt die Frage, wie lange wir Menschen an ganz gewöhnlichen Sonntagsaktivitäten festhalten, während draussen die Welt untergeht. Geistreich und eindringlich fordert «Dimanche» dazu auf, die Zeichen der globalen Erwärmung wahrzunehmen.

11:30–13:00

Mittagessen auf dem Festivalzentrum bei der Chocherey (auf Anmeldung, unter Tickets) oder mit selbstgebrachtem Picknick. Freizeit auf dem Festivalzentrum mit verschiedenen Spielangeboten.

13:00–15:00

Workshop zum Thema vom Stück «Dimanche»: Die Klimakrise erfordert von den Menschen, sich anzupassen und schonungsvoller mit den Ressourcen umzugehen. Denn der Kollaps kommt schneller als geplant, wie das Stück «Dimanche» uns zeigt. Die Klimakrise erfordert aber auch, dass entsprechende Klimagesetze verfasst werden. Das dauert meistens lange, denn die gesetzlichen Mühlen mahlen bekanntlich langsam. Zusammen mit Vertreter*innen von Klimastreik Zürich wollen wir in einem Workshop herausfinden, was wir gemeinsam in der Klimakrise tun können, um den gesellschaftlichen Wandel anzutreiben.

Leitung:

Vertreter*innen von Klimastreik Zürich

Schulstufe:

4./5. Primarklasse

Angebot offen für:

1 Schulklasse der Stadt Zürich
1 Schulklasse des Kanton Zürich

Dauer:

6.25h