Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website optimal zu gestalten. Mehr dazu
Einverstanden

Blickfelder Festival

Grote Mensen


Das Geheimnis der Erwachsenen


BRONKS & compagnie barbarie (BE)

Erwachsene arbeiten. Und Kinder spielen. Oder sie gehen zur Schule. Oder sie schlafen. Und wenn sie schlafen, müssen die Erwachsenen weiterarbeiten. Im Wohnzimmer. An ihren Computern. Wenn sie die Küche aufgeräumt haben. «Ich muss nur noch schnell, was erledigen!», ein Lieblingssatz von grossen Menschen. Aber was machen Erwachsene wirklich den ganzen Tag? Bringen sie die Welt in Ordnung? Machen sie ein Nickerchen? Oder bringen sie alles durcheinander? Haben diese Erwachsenen wirklich alles unter Kontrolle? Räumen sie die ganze Zeit das Chaos auf, das andere hinterlassen haben? Oder müssen die Kinder dann später alles selbst aufräumen?

«Grote Mensen» ist eine absurde Komödie über die scheinbar wichtigen Aufgaben der Erwachsenen.

GZ Buchegg
60 Minuten
Deutsch
Internationales Theater-/Tanzprogramm
Rollstuhlgängig
4+
GROTE MENSEN (Photo: Franky Verdickt)
GROTE MENSEN (Photo: Franky Verdickt)
GROTE MENSEN (Photo: Franky Verdickt)
GROTE MENSEN (Photo: Franky Verdickt)
GROTE MENSEN (Photo: Franky Verdickt)
GROTE MENSEN (Photo: Franky Verdickt)
GROTE MENSEN (Photo: Franky Verdickt)
GROTE MENSEN (Photo: Franky Verdickt)
GROTE MENSEN (Photo: Franky Verdickt)
/ 8

Credits

Konzept:

compagnie barbarie (Liesje De Backer, Karolien De Bleser, Amber Goethals, Lotte Vaes en Sarah Vangeel)

Spiel:

Sarah Vangeel, Liesje De Backer, Amber Goethals, Lotte Vaes

Regie:

Karolien De Bleser

Text:

compagnie barbarie

Szenografie:

Michiel Van Cauwelaert

Kostüm:

Nikè Moens

Ton & Technik:

Saul Mombaerts

Lichtgestaltung:

Frank Hardy

Ton- und Musikdesign:

Adam Russell

Produktion:

BRONKS

Koproduktion:

Perpodium

Mit der Unterstützung von:

de taxshelter van de Belgische Federale Overheid via BNPPFFF

Danke an:

De Studio, FroeFroe