Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website optimal zu gestalten. Mehr dazu
Einverstanden

Blickfelder Festival

Follow me


Interaktive Parkour Performance


Be Flat (BE)

In «Follow me» bespielen zwei urbane Akrobaten den öffentlichen Raum. Mit Akrobatik und Parkour verwandelt das Duo den Raum rund um das GZ Buchegg: Strassen und Bänke werden zur Bühne, Kopfsteinpflaster zur Tanzfläche und das Hupen der vorbeifahrenden Autos zur passenden Geräuschkulisse – alles wird zum Spielplatz ihrer atemberaubenden Kunststücke. Das Publikum wird zu ihren Followern. Es wird selbst aktiv und entdeckt dabei das Quartier auf einzigartige Weise neu.

Smartphones ausmachen, Schnürsenkel zu binden – und los geht’s!

Regenwetter: Der beschriebene Parkour kann aus Gründen der Sicherheit nur bei trockenem Wetter stattfinden. Bei Regenwetter gibt es ein akrobatisches Alternativprogramm. Dieses findet auch draussen auf dem Festivalgelände statt, bitte dem Wetter entsprechend anziehen.

Festivalzentrum
60 Minuten
Internationales Theater-/Tanzprogramm
Programm Festivalzentrum
Rollstuhlgängig
Wenig oder ohne Sprache
9+
Follow me (Photo: Janne Pekka Manninen)
Follow me (Photo: Ana Desetnica)
Follow me (Photo: Stefaan Beel)
Follow me (Photo: Yngqie Scheerlinck)
Follow me (Photo: Willem Rosiers)
/ 4

Credits

Kreation, Performance:

Ward Mortier, Thomas Decaesstecker

Schlagzeug:

Tars Van Der Vaerent

Dramaturgie:

Craig Weston

Oeil extérieur:

Sander De Cuype

Komposition:

Karen Van Shaik

Administration, Produktion, Diffusion:

Be Flat VZW

Koproduktion:

Miramiro

Mit der Unterstützung von:

Circus Center, Center des Arts scéniques, Center des Arts de la Rue, Latitude 50, Circus in Motion, Circus Planet, Ell Circo d'ell Fuego, Nerdlab, Flämische community

Danke an:

Aurelia Brailowsky, Gerda Dekempe, Zaur Kourazov, Celestin Massot, Geert Meeusen, Jakob Rosseel, Dario Tabakov, Tars Van Der Vaerent, Toon Van Gramberen