Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website optimal zu gestalten. Mehr dazu
Einverstanden

Blickfelder Festival

Fantierisch


Grosses wird gebaut!


Zürcher Hochschule der Künste (CH)

Aus Holzlatten und Brettern bauen wir mit Studierenden der ZHdK überdimensionierte, begehbare, teilweise bewegliche tierartige Wesen. Ob Riesenameisen, erfundene Dinosaurier oder seltsame Mischwesen. Komm und bau mit!

Bei «Ein fantierischer Abend» am letzten Samstagabend 8. Juni um 21:30 Uhr wird das Gesamtkunstwerk in einer feierlichen Show zum Leben erweckt: Der Drache speit Feuer, die Augen des Igels leuchten oder der Flugsaurier hebt ab. Begleitet von den Klängen des Saxophonisten Martin Schuhmacher. Am letzten Sonntag bauen wir das Gesamtkunstwerk schliesslich gemeinsam mit euren selbst mitgebrachten Akkubohrern wieder ab. Die abgebauten Holzlatten können nach Hause genommen werden.

Info:
Kinder bis 7 Jahre müssen in Begleitung einer erwachsenen Person sein.

Festivalzentrum
Weiteres Programm
Rollstuhlgängig
keine Altersempfehlung
Fantierisch (Photo: Sava Hlavacek)

Credits

Co-Leitung:

Serge Lunin und Renato Grob, Dozenten «Art Education» an der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK)

Studierende:

Celina Bill, Anna Isler, Celine Lochmeier, Marlene Picard, Suela Raschetti, Ena Ravlija, Louie Rechsteiner, Mia Sanhu, Damla Sevinc, Paula Spoerri, Jalscha Sturzenegger