Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website optimal zu gestalten. Mehr dazu
Einverstanden

Blickfelder Festival

Aider quelq’un


Ein theatraler Flash Mob zum Thema «Helfen»


Zürcher Hochschule der Künste ZHdK / Université Ouagadougou CEFRAV / Schule Allenmoos (CH/BF)

80 Schulkinder betreten einen Platz, nehmen ihn ein, prägen ihn für einen flüchtigen Moment und bitten um Hilfe. Theater-Studierende aus Burkina Faso und Zürich erarbeiten mit Schüler*innen eine Performance für den öffentlichen Raum zum Thema «Helfen».

Eine Kooperation der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK mit dem Schulhaus Allenmoos und Schulkultur Stadt Zürich.

Festivalzentrum
30 Min
Deutsch, Französisch
Rollstuhlgängig
Freier Eintritt
Projekte mit Schulklassen
Festivalzentrum
9+

Studierende/Dozierende:

Franca Stengl, Daria Thüringer, Meret Feigenwinter, Deborah Macauley, Raphael Lapouille, Roger Nydegger, Marcel Wattenhofer, Balguissa Ouedraogo, Philémon Zongo, Abdoul Ouedraogo, Grâce Zoungrana, Adama Ouedraogo, Hyacinthe Weninmi Kabre

Schüler*innen:

Akira, Aleksa, Alina, Amelia, Anatole, Anika, Anita, Anna, Anna Lia, Céline, Emir, Henrik, Idil, Kirill, Lena, Lenia, Lorenz, Malenka, Marc, Marie, Meo, Sascha, Aaron, Aurelio, Ina, Lucìa, Nike, Seymen, Victor, Alena, Katja, Julian, Luis, Sabirin, Simona, Xavier, Aron, Henrique, Livio, Nevo, Sara, Teodora, Yonis, Finn, Thibaud, Kaynan, Tim, Mauadda, Anja, Siri, Resaini, Josephine, Pia, Silas, Alexander, Mio, Andrés, Livian, Yassmine, Ilaria, Carolyn, Marlin

Foto:

Marcel Wattenhofer, Raphael Lapouille