Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis auf unserer Website optimal zu gestalten. Mehr dazu
Einverstanden

Blickfelder Festival

Vergangene Festivalorte

Aula Rämibühl, Casino Aussersihl, Depot Hardturm, Dynamo, Fabriktheater, FCZ Museum, Gessnerallee, GZ Buchegg, Hauptbahnhof Zürich, Haus Konstruktiv, Landesmuseum Zürich, Lauter, Manifesta 11, Marktplatz Oerlikon, Moods, Museum Bellerive, Museum für Gestaltung Zürich, Kanzlei Turnhalle, Kitz Junges Theater Zürich, Kunsthaus Zürich, Kunsthalle Zürich, Landesmuseum Zürich, Lauter, Lindenplatz Oerlikon, Opernhaus Zürich, Pfingstweidbrache, Rote Fabrik, Schauspiel Akademie Theater, Schauspielhaus Zürich, Schauspielhauskeller, Schiff Etzel, Stadionbrache Hardturm, Tanzhaus Zürich, Theater am Hechtplatz, Theater der Künste, Theater Neumarkt, Theater PurPur, Theater Rigiblick, Theater Stadelhofen, Theater Stok, Theater Westend, Theater Winkelwiese, Tonhalle Zürich, Verein Kulturweid, Volkshaus Zürich, Zeughaus 3+5, ZHdK, Zürcher Puppentheater, ZVV

Festival

Über uns

Können die Künste die Welt verändern? Können wir durch die Künste unsere eigenen Grenzen aufbrechen? Können die Künste Menschen verbinden und ermächtigen? Wir sagen «Ja!». Egal ob Theater, Tanz, Film, Musik, Bildende Kunst oder Literatur, am Blickfelder Festival sind die Künste ab dem Kindes- und Jugendalter zugänglich. Wie wir das machen? Durch internationale Produktionen, die wir in den verschiedensten Kulturbetrieben der Stadt Zürich zeigen, durch Projekte von Kulturschaffenden mit Schulklassen oder durch ein vielfältiges Kulturprogramm und Mitmachangebote auf dem Festivalzentrum. Von 1992 bis 2020 verantwortete die Fachstelle Schule+Kultur Zürich die Festivalorganisation. Seither plant und realisiert der Verein Festival für ein junges Publikum Zürich das Blickfelder Festival.

Festivalmacher*innen

Co-Leitung:

Andrea Kohler, Marcel Hörler, Tanja Stauffer

Festivalbüro:

Theresa Künz, Eli Burghartz (bis Februar 2022)

Internationales Programm:

Alina Immoos, Guillaume Guilherme, Georg Biedermann, Carine Kapinga Grab, Frederike Dengler, Tanja Stauffer

Koordination Projekte:

Andrea Kohler, Ariane Werder, Julia Frehner, Marcel Hörler, Nico Grüninger, Noémie Blumenthal, Silvia Hildebrand, Tom Heinzer

Technische Leitung Festivalzentrum:

Tobias Müller

Vorstand Verein Festival für ein junges Publikum Zürich:

Andi Peter, Danielle Isler, Laura Leupi, Monika Gysel, Manuela Runge, Parul Chhaparia

Gestaltung:

Jakob Lienhard, Lydia Perrot

Code:

Jonas Huber, Zaak

Diskriminierungskritische Beratung:

Reem Kadhum

Festivalteam: Theresa Künz, Tanja Stauffer, Marcel Hörler, Andrea Kohler (v.l.n.r.), Foto: Kush Memeti
Vorstand: Parul Chhaparia, Monika Gysel, Laura Leupi, Danielle Isler, Manuela Runge, Andi Peter (v.l.n.r.), Foto: Kush Memeti

Motto

«O!» kommt ungefragt, schleicht sich ein und streckt sich aus. «O!» lässt den Atem beim Anblick des Wolfes stocken. «O!» ist Einschluss und Ausschluss. «O!» ist die Faszination, so als würden sich die Möbel um uns herum verbiegen. «O!» ist der Ball, das Ei und der gelbe Ballon, der uns an die magischen Träume wie Luftblasen erinnern lässt. Schliesslich macht sich «O!» nicht klein, denn in der Tat kann «O!» vieles sein.

Manifest

Das vorliegende Manifest erläutert unsere Werte und Absichten. Es bildet die Grundlage für die Ausrichtung des Blickfelder Festival.

Ästhetisch

Wir verstehen die Welt als sinnlich und sinnhaft. Wir fördern die Künste und deren Vermittlung ab dem Kindes- und Jugendalter und vereinen verschiedenste Kunstformen. Produktionen mit Aktualitätsbezug geben wir eine Plattform.

Diskriminierungskritisch

Wir wollen uns so organisieren, dass Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen und Lebensrealitäten an unserem Festival teilhaben. Wir setzen uns mit den eigenen Denkweisen und Organisationsstrukturen auseinander und bauen Zugangsbarrieren ab.

Kollaborativ

Wir vernetzen Kulturschaffende mit Kulturbetrieben und Schulen. Fortlaufend suchen wir nach neuen Partnerschaften und Formen der Zusammenarbeit. Um das Festival weiterzuentwickeln, beziehen wir externe Personen in den Prozess mit ein.

Nachhaltig

Wir achten auf einen schonungsvollen Umgang der Ressourcen und setzen langfristige Ziele. Wir schaffen faire Arbeitsbedingungen, Sozialleistungen, transparente Löhne und Tragen uns Sorge.

Prozessorientiert

Wir ermöglichen Räume für Erfahrungen. Projekte mit partizipativen, künstlerischen Ansätzen zwischen Kulturschaffenden und Schulklassen prägen unser Festival.

Partnerschaften

Kooperationen

Förderungen (Festival)

Förderungen (Produktionen)

Netzwerk

Kompliz*in werden

Möchtest du mit uns zusammenspannen? Mit deinem Beitrag unterstützt du die Festivalorganisation und wirst Kompliz*in des Blickfelder Festival. Das bedeutet, dass du ein qualitatives internationales Programm, Projekte mit Schulklassen und den Festivalbetrieb ermöglichst. Als Orientierung haben wir uns angemessene Beträge überlegt. Das sind sozusagen unsere Richtpreise. Du kannst weniger und selbstverständlich auch mehr bezahlen.

Newsletter

Für den Newsletter anmelden?

Webarchiv

Impressum

Herausgeber*innen:

Verein Festival für ein junges Publikum Zürich

Redaktion:

Marcel Hörler, Tanja Stauffer, Frederike Dengler, Andrea Kohler

Übersetzungen Englisch:

Hannah Gottschalk

Gestaltung:

Jakob Lienhard, Lydia Perrot

Code Tool Kreaturen

Code Website:

Anschrift:

Blickfelder Festival
Schiffbaustrasse 9C
CH-8005 Zürich

Datenschutz

Zweck der Datenschutzerklärung

Betreiberin der Website blickfelder.ch (nachfolgend «Blickfelder-Website») ist der Verein Festival für ein junges Publikum Zürich (nachfolgend «Blickfelder» genannt). Der Datenschutz ist Blickfelder wichtig. Blickfelder hält sich an die geltenden datenschutzrechtlichen Vorgaben und Regelungen.
Diese Datenschutzerklärung zeigt den Umgang von Blickfelder mit Personendaten auf und legt insbesondere dar, welche Personendaten des*der Besuchenden der Blickfelder-Website (nachfolgend «Nutzende» genannt) von Blickfelder bearbeitet werden und zu welchen Zwecken die Bearbeitung dieser Daten erfolgt. Sie beschreibt zudem, wie gesammelte Personendaten überprüft, korrigiert oder gelöscht werden können. Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf allfällige externe Links, die zu Angeboten Dritter führen. Für diese Angebote gelten die Datenschutzbestimmungen des*der jeweiligen Anbietenden.

Personendaten

Blickfelder respektiert die Privatsphäre des*der Nutzenden und wird keinerlei Personendaten (wie Name, Adresse, E-Mail-Adresse) sammeln, es sei denn, diese werden:
vom*von der Nutzenden freiwillig zur Verfügung gestellt (insb. Vorname, Nachname, Adresse, Mobile-Nummer, Email-Adresse oder MwSt.-Nummer);
oder durch Cookies automatisch erhoben.

Verwendung von Personendaten

Vom*von der Nutzenden an Blickfelder übermittelte Daten dürfen von Blickfelder wie folgt verwendet werden:

  • Zur Erstellung eines Nutzenden-Kontos und zur sonstigen Erfüllung von vertraglichen Verpflichtungen;
  • Zu Marketingzwecken, also insbesondere um die Bedürfnisse der Nutzenden besser zu verstehen und die Dienste von Blickfelder zu verbessern;
  • Um Geschäfte mit dem*der Nutzenden zu tätigen. Zu diesem Zweck darf Blickfelder die ihr vom*von der Nutzenden übermittelten Daten auch an Vertriebs- und Kooperationspartner von Blickfelder im In- und Ausland senden. Weitere Personen erhalten von den Personendaten keine Kenntnis. Der Zugang zu Personendaten ist auf diejenigen Mitarbeitenden sowie Vertriebs- und Kooperationspartner*innen begrenzt, die diese Daten kennen müssen. Die betreffenden Personen und Unternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze verpflichtet. Blickfelder wird Personendaten keinesfalls an Dritte verkaufen oder auf andere Weise vermarkten.

Cookies

Wenn der*die Nutzende die Blickfelder-Website besucht, können auf seinem*ihrem Computer automatisch Informationen gespeichert werden. Dies geschieht in Form von sogenannten «Cookies» oder einer ähnlichen Datei, die Blickfelder in verschiedener Hinsicht hilft, so zum Beispiel um die Präferenzen der Besuchenden der Blickfelder-Website kennenzulernen und die Blickfelder-Website zu verbessern.

Die meisten Browser ermöglichen es, Cookies zu löschen, deren Installation zu verhindern oder eine Warnung zu generieren, bevor ein Cookie installiert wird. Weitergehende diesbezügliche Informationen kann der*die Nutzende den Browser-Instruktionen entnehmen. Blickfelder wird automatisch gespeicherte Informationen ausschliesslich für statistische Auswertungen verwenden und insbesondere nicht mit den Blickfelder allenfalls überlassenen Personendaten in Verbindung bringen.

Webanalysedienste

Blickfelder verwendet zur Auswertung der Nutzung der Website Webanalysedienste von Drittanbietern, an welche im Rahmen des Einsatzes dieser Dienste ebenfalls Personendaten übermittelt werden können. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc. («Google»). Google Analytics verwendet sog. «Cookies», Textdateien, die auf dem Computer der Benutzenden gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschliesslich IP-Adresse der Benutzer) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Benutzenden auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Betreibenden der Website zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der Website und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse der Benutzenden mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Die Benutzenden können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser Software verhindern; Blickfelder weist die Benutzenden jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen der Blickfelder-Plattform vollumfänglich genutzt werden können. Durch die Nutzung der Blickfelder-Plattform erklären die Benutzer sich mit der Bearbeitung der über sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden

Sicherheitsmassnahmen

Blickfelder sieht Sicherheitsmassnahmen vor, um Verlust, Missbrauch oder Änderung von Informationen und Personendaten zu verhindern. Der*die Nutzende ist sich bewusst, dass Übertragungen im Internet nicht sicher sind. Sobald Blickfelder die übertragenen Informationen erhalten hat, sichert sie diese in angemessener Weise in ihren Systemen

Rechte des*der Nutzenden

Der*die Nutzende kann jederzeit verlangen, dass Blickfelder ihm eine Kopie der Personendaten, welche ihn betreffen, zustellt oder ihm über deren Verwendung Auskunft erteilt. Weiter wird Blickfelder diese Daten auf Wunsch des*der Nutzenden jederzeit korrigieren oder löschen. Die dafür zuständige Stelle erreicht der*die Nutzende wie folgt:

Verein Festival für ein junges Publikum Zürich
festival_at_blickfelder.ch

Blickfelder ist bei solchen Anfragen verpflichtet, die Identität des*der Nutzenden zu überprüfen. Anfragen können daher nur bearbeitet werden, wenn dieser ein geeigneter Identitätsnachweis (Kopie Personalausweis oder ähnliches) beigefügt wird.

Anpassung der Datenschutzerklärung

Blickfelder behält sich das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben anzupassen.
Aufrufen der Datenschutzerklärung
Der*die Nutzende kann diese Datenschutzerklärung jederzeit aufrufen, herunterladen, speichern oder ausdrucken.

© Verein Festival für ein junges Publikum Zürich, 2022, Version 1.0